hunger hurts, but starving works
  Startseite
  Archiv
  Gewicht
  Ziele
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/strawberry-fields

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
52,1 kg

Jetzt hab ich den Salat, 52,1 kg, und das auf der gnädigeren Waage meiner Mitbewohnerin. Ich muss mich jetzt endlich wieder zusammenreißen, gestern hat das auch schon ziemlich gut funktioniert. Anfang nächster Woche will ich wieder bei 51 kg sein, und dann werden die letzten 2 Kilo in Angriff genommen! Ab heute führe ich wieder Esstagebuch, bzw. ich schreibe auch das von gestern schon auf.

22.01.2007

F: 3 Knäckebrot mit Quark und Marmelade

M: Quark mit Dinkelflocken

S: Apfel

A: Selbstgemachte Tomatensuppe

 

23.01.2007

F: 150gr Joghurt 0,1% mit Ananas

M: Tomatensuppe mit Frischkäse 2,2% und 2 Knäckebrote 

 

23.1.07 13:58


2. Tag der Milchdiät

  • 200 ml Milch 0,3%  (85 kcal)
  • 200 g Quark + 75 ml Milch 1,5% + Fruchtsirup  (180 kcal)
  • 100 g Mozarella 8% + 2 Tomaten  (ca. 200 kcal)
  • 500 ml Milch 0,3% (175 kcal)
  • 6 Kekse


Nur 640 kcal ohne die verdammten Kekse, warum konnte ich mir die auch nicht verkneifen. Schon wieder hatte ich kaum Hunger, ich weiß gar nicht ob ich ohne den überhaupt abnehme. Morgen habe ich fast den ganzen Tag Uni, hoffentlich schaffe ich es dann, noch weniger zu mir zu nehmen. Dann gehe ich auch mal wieder auf die Waage - und bekomme hoffentlich keinen Schock. Ich hab echt Angst wieder richtig zugenommen zu haben und wieder so gut wie von vorne anfangen zu müssen. Oh Mann, das ist so eine nie endende Geschichte...

Aber ein Erfolgserlebnis hatte ich heute: Ich wollte einen Rock anziehen den ich ewig nicht mehr anhatte. Er hat Größe 38, die habe ich bei Röcken eigentlich immer gekauft, damit sie schön auf der Hüfte sitzen. Den habe ich auf jeden Fall angezogen - ein Jeansrock - und er war so groß dass ich ihn ausziehen konnte ohne Knopf und Reißverschluss aufzumachen. Also eine Größe haben ich auf jeden Fall immer noch weniger als ganz zu Anfang. 

 

29.11.06 21:36


1. Tag der Milchdiät

  • 200 ml H-Milch 0,3%  (70 kcal)
  • 500 ml Sojamilch  (160 kcal)
  • 1 Liter H-Milch 0,3 %  (350 kcal)
  • 250 ml Milch 1,5%  (115 kcal)

Hatte heute kaum Hunger, auch jetzt ist es auszuhalten. Dabei habe ich nur 695 kcal zu mir genommen. Ich bin mal gespannt wie es nach den drei Tagen aussieht!!
28.11.06 21:21


Ich habe zumindest meine Motivation zurück und eben schon 4 Liter Milch und einen halben Liter Kakao eingekauft und freu mich schon richtig darauf, bald mal wieder Erfolge zu sehen. Heute habe ich schon gegessen:

F: 200ml warme Milch 0,3% (70kcal)

M: Salat (ca. 350 kcal)

 

Oh nein, jetzt hab ich bei der Arbeit doch noch ein reisen Stück Kuchen gegessen. Ziemlich lange konnte ich widerstehen, aber dann ging es einfach nicht mehr. Ansonsten gab es noch 500ml Kakao und Naturjoghurt mit Vanillequark. Aber im Gegensatz zu den Tagen davor war das heute schon ein Fortschritt. Ab morgen gibt es dann nur noch Milch, vielleicht sogar bis einschließlich Freitag. Mann, ich will endlich wieder vorwärts kommen!!! 

27.11.06 14:40


Pläne...

Oh Mann, im Moment klappt es gar nicht. Ich bin einfach ständig zum Essen eingeladen, und da ich ja auch schon einiges abgenommen habe ist der Leidensdruck nicht mehr so hoch und es fällt mir total schwer diszipliniert zu sein. Andererseits weiß ich, dass ich auf keinen Fall zufrieden bin, bevor ich  mein Zielgewicht erreicht habe. Heute Abend also noch mal eine Einladung, und ab morgen bin ich fest entschlossen, die letzten 3 Kilos anzugehen. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag werde ich mich ausschließlich von Milch - isgesamt ca. 800 kcal - ernähren, und das sollte schon einiges bringen. Am Wochenende bin ich bei meinen Eltern, hoffentlich werd ich da nicht wieder schwach.
26.11.06 15:03


51,7kg :(

Leider habe ich meine Disziplin verloren, gestern hatte ich sogar einen  richtig krassen FA. Morgen und übermorgen bin ich abends zum Essen eingeladen, und deshalb kann ich es wohl vergessen, Sonntag 50,5kg zu haben - ich kann froh sein wenn ich da wieder 51kg schaffe. Der Plan ist, außerhalb dieser Einladungen so wenig wie möglich zu essen. Heute habe ich bis jetzt nur einen Teller mit Kartoffeln, Blumenkohl und Brokkoli gegessen und es soll auch nicht viel mehr werden. Vielleicht noch einen Apfel und heute Abend ein bißchen Joghurt. Morgen vielleicht nur Obst und Rohgemüse und das Abendessen, und Sonntag genauso Hoffentlich schaffe ich das!

Ab jetzt werde ich wieder jeden Tag bloggen und mich zusammenreißen, ich bin schon so nah am Ziel und will jetzt nicht aufgeben. 

 

24.11.06 14:24


Die letzten Tage hat mein Internet gesponnen, deshalb kein Blog. Auch keine Disziplin Morgen werde ich wieder eisern sein und dann auch wieder bloggen.
21.11.06 20:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung